centrifuge-technology-how-it-works

FUNKTIONSPRINZIP

Damit das im Naturzustand abgebaute Uran als Brennstoff genutzt werden kann, muss es angereichert werden, bis die Konzentration des entscheidenden Isotops Uran-235 ausreichend hoch ist, um den Brennstoff in einem Kernreaktor nutzen zu können.

Für die ETC-Gaszentrifugentechnologie werden hocheffiziente Zentrifugen genutzt, die sich mit hoher Geschwindigkeit drehen. Das in ein Gas umgewandelte Uran wird in die Zentrifugen geleitet und dort mit hoher Drehzahl rotiert. Die im Innern entstehenden Zentrifugalkräfte sorgen dafür, dass die leichteren Moleküle sich in der Mitte der Zentrifuge sammeln, während sich die schwereren Moleküle nach außen bewegen. Somit wird es möglich, das Urangas mit der höheren Konzentration an leichteren Moleküle abzutrennen.

Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt, um die Konzentration zu erhöhen, während das abgereicherte Gas abgetrennt und erneut in den Prozess eingeleitet wird. Das Gas wird durch mehrere Zentrifugen geleitet, die in Reihe angeordnet sind und eine sogenannte Kaskade bilden. Wenn die gewünschte Konzentration erreicht ist, wird das Uran wieder in einen festen Zustand zur Verwendung in Kernkraftwerken gebracht.

Die Gaszentrifugentechnologie von ETC

ETC hat eine sehr effiziente und zuverlässige Gaszentrifugentechnologie entwickelt, deren Effizienz sich über Jahrzehnte  hinweg bewährt hat. Unsere Technologie ist nachweislich 50 mal energieeffizienter als die wichtigste Alternativtechnologie, das Gasdiffusionsverfahren.

entrifuge-technology-how-it-works
technology-research-development
INNOVATION

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

ETC investiert als Unternehmen 20 Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung, womit wir uns in Bezug auf Reinvestition in Innovation in der Gruppe der weltweit besten Unternehmen befinden.

WEITERLESEN
technology-nuclear-fuel-cycle
DER KERNBRENNSTOFFKREISLAUF

DER PROZESS

Die Technologie von ETC ist ein zentrales Element des nuklearen Brennstoffkreislaufs – des Prozesses also, bei dem natürliches Uran in Brennstoff umgewandelt wird, der dann in einem Kernreaktor zur Energieproduktion genutzt werden kann.

WEITERLESEN

NACHRICHTEN UND EINBLICKE

insight $ news
21 Oktober 2022

Warum bei ETC arbeiten?

ETC ist ein innovatives Technologieunternehmen mit der Mission, für unsere Kunden sichere und nachhaltige Dienstleistungen im Bereich der Anreicherungstechnologie zu erbringen und fortschrittliche Hightech-Lösungen zu liefern.

WEITERLESEN
insight $ news
05 September 2022

ETC startet ins Weltall mit der Ariane 6

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) ist Europas Tor zum Weltall – sie entwickelt das europäische Raumfahrtprogramm und sorgt dafür, dass Investitionen in die Raumfahrt auch in Zukunft den Bürgerinnen und Bürgern Europas und darüber hinaus zu Gute kommen.

WEITERLESEN
insight $ news
14 August 2022

Trauer um Stefan Kirchhoff

In tiefer Traurigkeit müssen wir bekanntgeben, dass der Leiter unseres Standortes in Jülich, Stefan Kirchhoff, am 4. August gestorben ist. Seiner Familie und allen, die ihn kannten, drücken wir unsere Anteilnahme und unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Mit seinem Tod verlieren wir einen großartigen Menschen, eine hervorragende Führungspersönlichkeit, einen Kollegen und Freund.

WEITERLESEN