Das Absolventenprogramm von ETC in Großbritannien wurde von den beiden zuständigen Zertifizierungsorganisationen, der Institution of Engineering & Technology (IET) und der Institution of Mechanical Engineering (IMechE), überprüft und erneut zertifiziert. Dieser Erfolg unterstreicht die hohe Qualität der Ausbildung am Arbeitsplatz bei ETC für junge Ingenieurinnen und Ingenieure, die am Anfang ihrer Karriere in der Energiebranche stehen.

Das ETC-Absolventenprogramm läuft in Großbritannien erfolgreich seit 2007 und wurde von vielen talentierten jungen Menschen auf dem Weg zur staatlich geprüften Ingenieurin oder zum staatlich geprüften Ingenieur durchlaufen.

Das Programm ist eine umfassende und vielfältige Erfahrung, bei der die Teilnehmer ihre technischen und persönlichen Fähigkeiten in einer realen Umgebung entwickeln können“, sagt Steve Bond, der bei ETC für das IMechE-Programm zuständig ist.

Die vielseitigen und umfassenden Bildungsinhalte und Erfahrungen geben den jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren die Möglichkeit, die Arbeit in einem internationalen Technologieunternehmen der Energiebranche kennenzulernen und zu verstehen. Sie erhalten direkten Einblick in unglaublich vielfältige Prozesse und Kenntnisbereiche.

In weniger herausfordernden Zeiten beinhaltet die Zertifizierung einen Vor-Ort-Besuch der prüfenden Stellen, aufgrund der Pandemie fand in diesem Jahr aber alles virtuell statt. Leitende Manager von ETC beschrieben die Wichtigkeit des Programms für das Unternehmen, dann wurden die Einzelheiten des Programms präsentiert und beurteilt. Die Prüfer haben auch mit mehreren aktuellen Programmteilnehmern und ihren Mentoren gesprochen und ETC dann eine erneute Zertifizierung für weitere drei Jahre erteilt, was die höchste Stufe der Befürwortung darstellt.

Meine ETC-Geschichte: Lesen Sie, welche Erfahrungen eine britische Absolventin im Programm gemacht hat

„Wir haben von früheren Teilnehmern des Programms und auch von den Zertifizierungsorganisationen sehr positive Rückmeldungen zu unserem Programm erhalten. ETC bekennt sich weiterhin mit Nachdruck zur Fortsetzung eines Entwicklungsprogramms mit höchster Qualität“, sagt dazu Mike Gavin, der bei ETC für das IET-Programm zuständig ist. Derzeit befinden sich rund 20 junge Ingenieurinnen und Ingenieure in den verschiedenen Phasen ihres Wegs zur staatlichen Anerkennung im Absolventenentwicklungsprogramm von ETC Ltd., und ETC freut sich bereits auf neue Absolventen, sobald die Pandemie überstanden ist.

Hier erfahren Sie mehr über das Entwicklungsprogramm für Absolventen bei ETC in Großbritannien

NACHRICHTEN & EINBLICKE

insight $ news
01 Juli 2021

ETC Deutschland eröffnet sechs Ladesäulen für Elektrofahrzeuge

Auf dem Betriebsparkplatz von ETC Deutschland in Jülich stehen ab sofort sechs Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Es handelt sich um Ladesäulen des Typs „E.ON Drive eBox“.

WEITERLESEN
insight $ news
20 Mai 2021

ETC-Absolventenprogramm in Großbritannien erneut zertifiziert

Das Absolventenprogramm von ETC in Großbritannien wurde von den beiden zuständigen Zertifizierungsorganisationen, der Institution of Engineering & Technology (IET) und der Institution of Mechanical Engineering (IMechE), überprüft und erneut zertifiziert. Dieser Erfolg unterstreicht die hohe Qualität der Ausbildung am Arbeitsplatz bei ETC für junge Ingenieurinnen und Ingenieure, die am Anfang ihrer Karriere in der Energiebranche stehen.

WEITERLESEN
insight $ news
01 März 2021

ETC startet neue Website

ETC hat heute seine neue Website freigeschaltet. Sie wird insbesondere Bewerberinnen und Bewerbern, die ihre Karriere bei einem führenden Technologieunternehmen voranbringen wollen, einen besseren Einblick in die Aktivitäten des Unternehmens geben.

WEITERLESEN