Im Naturzustand finden sich im Uran meist zwei Isotope: U-238 und das etwas leichtere U-235. Natürliches Uran enthält nur ungefähr 0,7 % U-235, die meisten Kernreaktoren benötigen aber eine U-235-Konzentration zwischen 3 % und 5 %. Das Verfahren zur Erhöhung des Anteils von U-235 wird Anreicherung genannt.

KERNBRENNSTOFFKREISLAUF

Bitte wählen Sie einen Bereich des Zyklus aus, um mehr zu erfahren.

technology-research-development
INNOVATION

Forschung und Entwicklung

ETC investiert als Unternehmen 20 Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung, womit wir uns in Bezug auf Reinvestition in Innovation in der Gruppe der weltweit besten Unternehmen befinden.

WEITERLESEN
technology-centrifuge-technology
ZENTRIFUGENTECHNOLOGIE

WELTFÜHRENDE TECHNOLOGIE

ETC hat die weltweit führende Technologie zur Anreicherung von Uran entwickelt – die Gaszentrifugen technologie. Bei diesem Verfahren werden Zentrifugalkräfte genutzt, um die Konzentration eines Uranisotops anzureichern. Unsere Technologie ist die mit Abstand effizienteste Anreicherungsmethode.

WEITERLESEN

NACHRICHTEN UND EINBLICKE

insight $ news
21 Oktober 2022

Warum bei ETC arbeiten?

ETC ist ein innovatives Technologieunternehmen mit der Mission, für unsere Kunden sichere und nachhaltige Dienstleistungen im Bereich der Anreicherungstechnologie zu erbringen und fortschrittliche Hightech-Lösungen zu liefern.

WEITERLESEN
insight $ news
05 September 2022

ETC startet ins Weltall mit der Ariane 6

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) ist Europas Tor zum Weltall – sie entwickelt das europäische Raumfahrtprogramm und sorgt dafür, dass Investitionen in die Raumfahrt auch in Zukunft den Bürgerinnen und Bürgern Europas und darüber hinaus zu Gute kommen.

WEITERLESEN
insight $ news
14 August 2022

Trauer um Stefan Kirchhoff

In tiefer Traurigkeit müssen wir bekanntgeben, dass der Leiter unseres Standortes in Jülich, Stefan Kirchhoff, am 4. August gestorben ist. Seiner Familie und allen, die ihn kannten, drücken wir unsere Anteilnahme und unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Mit seinem Tod verlieren wir einen großartigen Menschen, eine hervorragende Führungspersönlichkeit, einen Kollegen und Freund.

WEITERLESEN